R E N I   S C H O L Z

   

Studium der freien Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf,

seit 1987 freischaffend, zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

im In- und Ausland.

 

Vertreten in versch. Sammlungen, u.a.:

Sammlung Thyssen - Sammlung der Gothaer Versicherung,

Prof. Gerhard Ott und Evelyn Weiss, sowie Privaten Sammlungen.

 

 

 

  

Trommelausbildung  (Djembé/ Kpanlogo/ Perkussion/ Rahmentrommel) u.a. bei

 

Famoudou Konaté, Donald Holtermanns, Souleymane Camara,

Reinhard Flatischler, Ranvita Hahn,

Glen Velez & Loire

Mitglied verschiedener Trommelgruppen u.a. Zebrapalongo und MAGOGO

Musikpädagogische Fortbildungen im OGTS-Bereich,

und kunstpädagogische Fortbildungen für weiterführende Schulen im Bereich

Kultur und Schule

 

Kunst- und Trommelworkshops sowie  -Kurse seit 1980 

 

 

 

Teambuilding-Projekte:

u.a.  BITOU GmbH, Agentur für Team Training & Team Events – Cajon-Workshops; Deutsche Welle, Köln

 

 

 

  

 

 

 

 


 

Schnupper

     

- trommeln

  

 nächster Termin:

     Samstag       

 

 24.   November  2018    

    14 – 16.15 h       

 

€  15,-  

 

  für alle, die ...

 

          es schon immer einmal                             wissen wollten...,

 

      den Rhythmus bis unter die Haut                     spüren wollen...

 

      im Freundes- oder Kollegenkreis

  im Kreise der Familie

              für  Wiedereinsteiger

...

  und für alle,

 

            die einfach Lust haben,                           die Energie beim                         gemeinsamen Musizieren           zu spüren

  

 

 Spielerisch auf Djembe, Kpanlogo     sowie Kleinperkussion-Instrumenten erlernen wir verschiedene Anschlagtechniken,

spielen afrikanische und lateinamerikanische

Rhythmen, und finden den Mut zur freien Improvisation...  

 

 

 

  Individuelle Termine   

 ab

5 Personen auf Anfrage      
   als

   Teambuilding - Projekt 

   im

Kreise Ihrer Lieben 

     oder 

für Seniorengruppen  

 

 

Falls Sie einen Gutschein

für einen Trommel-Event ver-

schenken möchten, erfragen

Sie bitte die aktuellen

Termine

 

 

 

 

...................................